buehne_sandienst1.jpg Foto: DRK Weil am Rhein - Haltingen
BereitschaftBereitschaft

Sie befinden sich hier:

  1. Ortsverein
  2. Bereitschaft
  3. Bereitschaft

Bereitschaft

Mitmachen und helfen

Möchten Sie sich beim DRK engagieren? Für Schüler, Studenten und junge Erwachsene gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich beim Roten Kreuz zu engagieren.

 

Ansprechpartner

Bereitschaftsleitung

Elena Wlaschny
Stefan Ohm 
Melanie Knabe
Rene Herr


Tel: (0160) 95878649
E-Mail: Klicken Sie hier 

Mitmachen! Mitmachen!

Wir sind eine Gemeinschaft, die aus 38 aktiven Mitgliedern besteht. Unsere Helfer leisten im Jahr ca. 13.000 ehrenamtliche Stunden.

Unsere größten Tätigkeitsfelder sind Sanitätsdienste in unterschiedlichen Größen (2-20 Helfer, 100 – 10.000 Besuchern). Dienstabende, mit einem großen Spektrum von Themen, so wie Aus- und Fortbildungen, Öffentlichkeitsarbeit, Blutspende und Alarmeinsätze sind zusätzliche Aufgaben die wir bewältigen.

Bei all diesen Aufgaben kommt auch die Kameradschaftspflege bei uns nicht zu kurz. Wir treffen uns zum Beispiel regelmäßig zum Bowling, zu Grillabenden, Feste bei befreundeten Vereinen und vielen weiteren Aktivitäten.

Aufgaben der Bereitschaft

Foto: DRK Weil am Rhein - Haltingen

Unsere Hauptaufgaben sind Sanitätsdienste und Einsätze, die wir in unterschiedlichen Größen und jegliche Arten meistern.

Der Veranstalter fordert uns für eine medizinische Absicherung bei Sanitätsdiensten an, von der kleinen Betriebsfeier bis zum Open-Air-Konzert ist alles dabei. Wir decken die kleine Veranstaltung bis ca. 250 Personen mit 2 Sanitätern ab, aber auch im Gegenzug eine Großveranstaltung mit bis zu 15.000 Personen und ca. 15 Einsatzkräften. In dieser Größe, gehört nicht nur die medizinische Versorgung, sondern auch die Versorgung der Helfer dazu. Diese Größe bedeutet gute Planung, präzise Vorbereitung, Auf- und Abbau und eine gute Teamarbeit bei den Helfern am Dienst selbst.

Um das alles besetzen zu können, werden die Helfer bestmöglich ausgebildet. Darunter fällt z.B. die Ausbildung zum Sanitäter, Rettungssanitäter, Notfallsanitäter, Gruppenführer und Einsatzleiter.

Wir versuchen alle Arten von Veranstaltungen professionell auf zustellen, brauchen dafür aber jede Hilfe. Vielleicht auch deine?

Neben den angekündigten Veranstaltungen leisten wir auch Alarmeinsätze. Zu diesen Einsätzen gehören nicht nur Einsätze, um den Regelrettungsdienst zu unterstützen und Absicherung der Feuerwehreinsätze mit dem Notfallkrankenwagen, sondern auch Einsätze des Bevölkerungsschutzes. Dazu gehören Verpflegungseinsätze und Betreuungseinsätze für Betroffene oder auch Feuerwehrkameraden. Hierfür werden wir alarmiert, wenn es um Brandeinsätze, Räumungen, Chemieeinsätze, Großlagenschäden oder bei Massenanfällen.

Wir sind mit Material aufgestellt um ca. 25 Personen zu betreuen und unterzubringen.