Mitwirkung an der BlutspendeMitwirkung an der Blutspende

Sie befinden sich hier:

  1. Ortsverein
  2. Bereitschaft
  3. Mitwirkung an der Blutspende

Mitwirkung an der Blutspende

Bei unseren Blutspende Terminen unterstützen wir den Sozialdienst in unserem Ortsverein.

Wir als Bereitschaft bauen die Werbebanner auf und verteilen die notwendigen Flyer meist zwei Wochen vor der Blutspende. Bei der Blutspende bauen wir die Veranstaltung auf und ab und sorgen dafür, dass das notwendige Material beim Blutspendeort ankommt.

 

Am Blutspendetag melden unsere ausgebildeten Mitglieder die Spender an und erklären den Erstspendern die Abläufe, damit diese wissen, was auf sie zukommt beim Spenden.

Weitere Helfer sorgen für den sicheren Transport vom Spenderbett zum Ruheraum. Bei dem gespendeten 500 ml Blut, ist eine Unterstützung beim Transport sehr wichtig. Gleichzeitig müssen wir auch in diesem Fall auch die erste Hilfe leisten können, bis die Ärzte aus den Ärztezimmern geholt wurden. Unsere Helfer sind für die Leistung geschult und vorbereitet und sorgen sich gerne um die Spender.

Kurze Gespräche, Betreuung der Spender und unserer Helfer und einfach mal ein gemeinsames Lachen sind unsere Aufgaben bei der Blutspende. Wir unterstützen gerne den Blutspendedienst und unsere Sozialarbeit.

 

Weitere Angaben siehe Sozialarbeit